riot @ Tuesday, 28. October 2008 um 13:00

pentaradio24: Digitale Bildforensik

☆☆☆☆☆

Bruce Schneier meinte sinngemäß, dass unser Sicherheitsreflex noch in Zeiten konditioniert wurde, als wir noch Angst hatten, vom Mamut zertrampelt zu werden.

Dazu gehört auch, dass wir Bildern (still und bewegt) ziemlich leicht glauben. Eindrücke verfestigen sich stärker, wenn man es gesehen hat.

Dann kam "The Gimp" (für manchen auch Photoshop) und mit ihm viele Illusionen.

In der heutigen Sendung geht es rund um die Manipulationen an Bildern und vor allem, wie man diese erkennen kann.

Dazu haben wir uns den Forscher Thomas Gloe eingeladen, welcher ja auf den diesjährigen Datenspuren einen interessanten Vortrag über Digitale Bildforensik hielt.

Live hören könnt ihr uns wieder zwischen 21:30 bis 23:00 Uhr auf coloRadio (Stream).

Wir freuen uns über Feedback: bitte an mail@c3d2.de, @pentaradio (identi.ca) oder an @pentaradio (twitter) schicken, denten oder tweeten.

 

☆☆☆☆☆   0.0 by 0 Votes

new Rating…

0 Comments

(required)

Enter the sum of 6, 5 and 2:

Select the feline animals to prove your fleshy nature:




Markdown enabled. (url autolinking included.)


Download

pentaradio24 vom 28. Oktober 2008
Ogg Vorbis Audio, 66.1 MB
pentaradio24 vom 28. Oktober 2008
MPEG-Audio, 81.6 MB

Hören

Atom
Creative Commons License
Alle Podcasts von C3D2 stehen unter einer CC-BY-NC-ND.