koeart @ Tuesday, 22. March 2011 um 23:34

pentaradio24: Hackerethik

☆☆☆☆☆

Gekapselte soziale Systeme generieren ihre eigenen Regeln, Wertvorstellungen, Rituale, Gewohnheiten, Moral, ... - kurz ein vages Gerüst, welches solch eine Gemeinschaft charakterisiert.

Wir begeben uns an die Anfänge der Hackersubkultur welche von Steven Levy 1984 in seinem Buch "Hackers: Heroes of the Computer Revolution" WP: Hackers: Heroes of the Computer Revolution beschrieben wurde. Er ist einer der ersten welche die Hacker Ethik in Worte gefasst haben. Seine Punkte nehmen wir als Anlass einer Diskussion, bei der Ihr Euch gern per Telefon beteiligen könnt oder auch später in den Kommentaren zur Sendung.

Aufgrund der Kürze der Zeit und der Komplexität des Themas, kann man dieses nicht abschließend erötern. Vielmehr wollen wir euch zum Nachdenken und Diskutieren anregen.

Wir freuen uns über Feedback: bitte an mail@c3d2.de, @pentaradio (identi.ca) oder an @pentaradio (twitter) schicken, denten oder tweeten.

 

☆☆☆☆☆   0.0 by 0 Votes

new Rating…

4 Comments

Das war ein sehr gutes Ausweichthema! Eins, das nicht der Aktualität hinterherhetzt, sondern nahezu zeitlos ist.

Bitte verschiebt keine Diskussionen auf "nach der Sendung", da fühlen sich die Zuhörer im Stich gelassen. Aber ich verstehe schon, dass ihr nicht alles langwierig ausdiskutieren wollt, denn dann würde es langatmig.

Zu Dezentralität und Zuverlässigkeit: in Ägypten wurde Internetzugang abgedreht. Hätte es ein autarkes Freifunknetz mit eigener DNS-Infrastruktur gegeben, so hätten lokale/regionale Dienste weiterhin genutzt werden können. Das ist eigentlich meine Idealvorstellung von "Die Cloud muss Heim". Aber darauf wird die revoltierende Facebook Generation wohl nie kommen.

Astro added these pithy words on Wednesday, 23. March 2011 um 14:37

schön dass dir die Sendung gefallen hat. Ja, das Thema war leider sehr kurz angeschnitten, man könnte ja über jeden einzelnen Punkt der Hackerthik Romane füllen. Das "autarke Freifunknetz" wäre in der Tat toll. Woran liegt es? Sind Dienste generell zu zentralistisch aufgebaut? Wird dies mit Absicht gemacht? Wie kann man einen starken Gegenpool entgegensetzen? Japp, freue mich auch schon sehr auf "Die Cloud muss heim!"

koeart added these pithy words on Wednesday, 23. March 2011 um 14:43

hier ein weiter potcast der meiner Meinung nach gut zum thema passt:

chaosradio.ccc.de/doc055.html

Eri! added these pithy words on Wednesday, 23. March 2011 um 16:30

Der BluRay-Rivale hieß übrigens HD DVD. Dafür waren doch vor langer Zeit die Crypto-Keys geleakt. Digg hat die wegzensiert, dann ist die Userschaft durchgedreht und hat tausende Beiträge damit angelegt.

Astro added these pithy words on Friday, 25. March 2011 um 12:03
new Comment…

Download

pentaradio24 vom 22. März 2011
Ogg Vorbis Audio, 86.9 MB
pentaradio24 vom 22. März 2011
MPEG-Audio, 104.7 MB

Hören

Shownotes

Atom
Creative Commons License
Alle Podcasts von C3D2 stehen unter einer CC-BY-NC-ND.